centrotherm photovoltaics expandiert

Blaubeuren, 27.05.2008

  • Ausbau in Blaubeuren und Dresden
  • 87.500 Quadratmeter für neue Verwaltungsgebäude und Produktionshallen
  • Klares Bekenntnis zum Standort Deutschland

Die centrotherm photovoltaics AG wächst weiter rasant. Daher erweitert der international führende Anbieter von Technologie und Dienstleistungen für die Herstellung von Solarzellen und Solarsilizium seine Firmengelände in Blaubeuren und Dresden. Auf rund 80.000 Quadratmetern entstehen im baden-württembergischen Blaubeuren ein neues Verwaltungsgebäude und eine weitere Produktionshalle. Künftig sollen hier insbesondere die Serienprodukte hergestellt werden. Die Tochtergesellschaft FHR Anlagenbau im sächsischen Dresden hat ein rund 7.500 Quadratmeter großes Grundstück zugekauft, um die Produktions- und Montagekapazitäten für Sputter-Systeme zu erweitern. Sputtertechnik ist ein wesentlicher Bestandteil für die Produktion von Dünnschicht-Turnkey-Linien. FHR beschäftigt in Dresden zurzeit 120 Mitarbeiter, bis 2009 sollen es rund 200 sein.

"Als innovatives High-Tech Unternehmen der Solarbranche sind wir in den vergangenen Jahren sehr schnell gewachsen und haben stark in Technologie und in den Mitarbeiter-Ausbau investiert", sagt Robert Hartung, Vorstandssprecher der centrotherm photovoltaics. "Die Vergrößerung unserer Gelände ist für uns ein wichtiger Schritt bei der Umsetzung unserer ehrgeizigen Wachstumspläne. Mit dieser Expansion bekennen wir uns klar zum Standort Deutschland."

Die centrotherm-Gruppe hat seit ihrer Gründung im Jahr 1976 rund 1.000 Arbeitsplätze in Deutschland geschaffen, davon entfallen 330 auf die centrotherm photovoltaics AG. Neben den 80 neuen Arbeitsplätzen, die in Dresden geplant sind, sollen mehr als 100 neue Stellen bis Ende nächsten Jahres in Blaubeuren entstehen.

Über centrotherm photovoltaics AG

centrotherm photovoltaics ist ein international führender Anbieter von Technologie und Dienstleistungen für die Herstellung von Solarzellen und Solarsilizium. Das breite Leistungsspektrum umfasst Schlüsselequipment und schlüsselfertige ("Turnkey") Produktionslinien für kristalline und Dünnschicht-Solarzellen. Die Produktpalette wird durch Reaktoren und Konverter für die Herstellung von Solarsilizium ergänzt. Der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit liegt derzeit im Wachstumsmarkt Asien. Zum internationalen Kundenkreis zählen namhafte Unternehmen der Solarbranche. Das Unternehmen mit Sitz in Blaubeuren bei Ulm beschäftigt derzeit über 330 Mitarbeiter.

centrotherm photovoltaics AG

Johannes-Schmid-Straße 8
89143 Blaubeuren
www.centrotherm.de

ISIN: DE000A0JMMN2
WKN: A0JMMN
Zulassung: Regulierter Markt/Prime Standard, Frankfurter Wertpapierbörse
Firmensitz: Deutschland

Unternehmenskontakt:

Saskia Schultz-Ebert
Senior Managerin Investor Relations
T +49 7344 918-8890
E-Mail

Pressekontakt:

Grit Pauli
HOSCHKE & CONSORTEN Public Relations GmbH
T +49 40 3690 50-31
E-Mail