Vakuumlötsysteme für die Großserienfertigung: c.VACUNITE 300 c.VACUNITE 180

c.VACUNITE 300
c.VACUNITE Vakuumlötanlage

Vakuumlötanlagen für die Massenproduktion

Die centrotherm Vakuumlötöfen c.VACUNITE 300 und c.VACUNITE 180 sind für die Massenproduktion verschiedener Substrate bei Prozesstemperaturen bis zu 650°C konzipiert.

Die integrierten Heiz- und Kühlplatten sind einzeln regulierbar. Mit dem c.VACUNITE 300 und c.VACUNITE 180 erhält man auf der Lötstelle eine relative Lunkerfreiheit von weniger als 2% auf die Fläche bezogen. Andere Reflowöfen liegen bei bis zu 20%.

Beide Anlagen eignen sich hervorragend für Fertigungseinrichtungen im Bereich des flussmittel- und lunkerfreien Lötens mit verschiedenen Prozessgasen (N2, H2 100, N2/H2 95/5). Optional ist sowohl die nasschemische (HCOOH) als auch die trockenchemische (in-situ MW-Plasma) Aktivierung für ultrareine Lötstellen. Die Verwendung von bleifreien und bleihaltigen Pasten und Lötformteilen ohne Flussmittel ist ebenfalls möglich.

Die centrotherm Central Machine Control (CMC) Steuerungssoftware bietet mit einem bedienerfreundlichen Touch-Screen einfache Handhabung, Prozessrückverfolgung und Rezeptverwaltung. Eine serielle Schnittstelle erlaubt den Datentransfer für Offline-Programmierung und Remotebetrieb.

Features

  • Prozesstemperaturen bis 650°C
  • Hohe Temperaturstabilität
  • Aufheizrate bis zu 40 K/min
  • Abkühlrate bis zu 150 K/min
  • Vakuum von bis zu 10-1 mbar
  • Sehr hoher Durchsatz
  • Große Prozessfläche
    • c.VACUNITE 180: 0,66 m2
    • c.VACUNITE 300: 1,10 m2

Anwendungen

  • Advanced Packaging
  • Power Semiconductors
  • Sealing
  • Soldering