Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung)

Blaubeuren, 03.08.2020

centrotherm erhält erste Großaufträge im Geschäftsjahr 2020

Die centrotherm international AG, Blaubeuren, (ISIN: DE000A1TNMM9 und DE000A1TNMN7) hat heute mehrere Großaufträge zur Lieferung von Produktionslösungen und Serviceleistungen unterzeichnet. Damit steigt der Auftragseingang im Konzern im Zeitraum 01. Januar bis Ende Juli 2020 auf über 135 Mio. EUR. Der Großteil des Umsatzes aus diesen Aufträgen wird erst im Geschäftsjahr 2021 wirksam. Zum Stichtag 31. Juli 2020 summiert sich der Auftragsbestand auf über 225 Mio. EUR (31. Dezember 2019: 132,8 Mio. EUR). 

Zusatzinformationen:

centrotherm international AG
Württemberger Str. 31
89143 Blaubeuren
Deutschland
Internet: www.centrotherm.de

ISIN: DE000A1TNMM9 (Inhaberaktien) und DE000A1TNMN7 (nicht notierte Aktien aus Sachkapitalerhöhung)
Einbeziehung: Freiverkehr (Basic Board), Frankfurter Wertpapierbörse
Firmensitz: Deutschland

<Ende der Ad-hoc-Mitteilung>

Mitteilende Person:

Nathalie Albrecht
Manager Public & Investor Relations
Tel: +49 7344 918-6304
E-Mail