Veränderungen im Vorstand der centrotherm photovoltaics AG nach Gesellschafterwechsel

Blaubeuren, 24.02.2016

  • Bestellung von Peter Augustin als Vorstandsmitglied
  • Florian von Gropper, Sprecher des Vorstands, legt sein Amt nieder

Der Aufsichtsrat der centrotherm photovoltaics AG hat Peter Augustin als Vorstandsmitglied der centrotherm photovoltaics AG bestellt. Er soll vor dem Hintergrund des jüngsten Gesellschafterwechsels die strategische Neuausrichtung vorantreiben. Anfang Januar 2016 hatte Solarpark Blautal 80 % der Anteile an der centrotherm photovoltaics AG von der Sol Futura Verwaltungsgesellschaft erworben.

Der Sprecher des Vorstands der centrotherm photovoltaics AG, Florian von Gropper, legt vereinbarungsgemäß und in bestem Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat sein Amt nieder. Mit Abschluss der Veräußerung des von der Sol Futura gehaltenen Aktienpakets hat er seinen Auftrag bei centrotherm erfolgreich beendet und wendet sich wie geplant neuen Aufgaben zu.

„Es waren zwei herausfordernde, interessante und erfolgreiche Jahre bei centrotherm“, zieht von Gropper Bilanz. „Die Restrukturierung des Konzerns und der Verkaufsprozess wurden mit vereinten Kräften gestemmt. Ich bedanke mich bei der gesamten Belegschaft für ihre Motivation und Einsatzbereitschaft und beim Betriebsrat für die gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit“, erkennt von Gropper weiter an. „Meine Aufgabe bei centrotherm ist damit erfüllt. Ich wünsche der Gesellschaft und ihren Mitarbeitern sowie den neuen Investoren alles Gute für die Zukunft und werde centrotherm immer verbunden bleiben.“

Der Aufsichtsratsvorsitzende Robert M. Hartung ergänzt: „Gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen hat Florian von Gropper maßgeblich zum erfolgreichen Abschluss des Restrukturierungsprozesses beigetragen. Für seinen besonderen Einsatz bedanken wir uns auch im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der centrotherm photovoltaics AG und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“.

Über centrotherm photovoltaics AG

centrotherm entwickelt und realisiert seit über 50 Jahren innovative thermische Lösungen. Als führender, global agierender Technologiekonzern bieten wir Produktionslösungen für die Photovoltaik-, Halbleiter- und Mikroelektronikindustrie an.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer erfolgreichen Lösungen in thermischer Prozessierung und Beschichtung wie z.B. für die Herstellung kristalliner Solarzellen und Leistungshalbleitern bilden die Basis für erfolgreiche Partnerschaften mit Industrie, Forschung und Entwicklung.

Unsere Kunden schätzen weltweit die Prozessstabilität, Skalierbarkeit und Verfügbarkeit unserer Produktionsanlagen in der Massenproduktion. Darüber hinausgehend zeichnet unsere Arbeit aus, dass wir für unsere Kunden spezifische, auf ihre Anforderungen zugeschnittene, anspruchsvolle prozesstechnische Lösungen schaffen und im Anlagenbau herausragend sind.

Gemeinsam stellen wir uns den täglichen Herausforderungen, neue Trends zu setzen, die Effizienz in der Herstellung z.B. von Solarzellen und Halbleitern zu maximieren und gepaart mit unseren langen Maschinenlaufzeiten, die Investitionen zu sichern. 

So generieren wir werthaltige Wettbewerbsvorteile für unsere Kunden durch zielgerichtete Innovationen von Prozessen und Produktionslösungen.

Weltweit setzen sich unsere rund 700 Mitarbeiter für eine Weiterentwicklung von hochtechnologischen Lösungen für Schlüsselmärkte ein.

centrotherm photovoltaics AG
Johannes-Schmid-Str. 8
89143 Blaubeuren
Internet: www.centrotherm.de

WKN: A1TNMM (Inhaberaktien); A1TNMN (nicht notierte Aktien aus Sachkapitalerhöhung)
ISIN: DE000A1TNMM9 (Inhaberaktien); DE000A1TNMN7 (nicht notierte Aktien aus Sachkapitalerhöhung)
Zulassung: Freiverkehr/Entry Standard, Frankfurter Wertpapierbörse
Firmensitz: Deutschland

Kontakt

Nathalie Albrecht
Manager Public & Investor Relations
Tel: +49 7344 918-6304
E-Mail