centrotherm photovoltaics auf der Photovoltaic Technology Show 2008

Blaubeuren, 28.03.2008

  • Experten informieren über Neues aus der CIGS-Technologie und aus der Solarsilizium-Produktion
  • Werksbesichtigung am 4. April in Blaubeuren

Die centrotherm photovoltaics AG präsentiert sich vom 2. bis 4. April 2008 auf der dritten "Photovoltaic Technology Show 2008" in München. Der Anbieter von Technologie und Dienstleistungen für die Herstellung von Solarzellen und Solarsilizium nutzt die Gelegenheit, über sein breites Leistungsspektrum zu informieren. Dieses umfasst die Lieferung von Schlüsselequipment und schlüsselfertigen ("Turnkey") Produktionslinien. Auf der internationalen Solar-Fachmesse werden mehrere Tausend Fachbesucher aus aller Welt erwartet.

Die centrotherm photovoltaics gewährt in München auch einen Blick in die Zukunft: In der Ressourcen sparenden Dünnschichttechnologie setzt das Unternehmen auf eine Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid Verbindung (CIGS). Hier lassen sich im Vergleich zu anderen Dünnschichttechnologien höhere Wirkungsgrade erzielen – in der Forschung aktuell 19,9 Prozent. Experten von centrotherm photovoltaics informieren am Stand J26 in Halle C1 über die neuesten Technologien im Bereich CIGS und Solarsilizium und aktuelle Entwicklungen im Turnkey-Geschäft.

Der Anbieter von Technologie und Dienstleistungen für die Herstellung von Solarzellen und Solarsilizium bietet allen Interessierten an, sich am Freitag, den 4. April 2008, am Firmensitz in Blaubeuren zu informieren. Neben einer Besichtigung des Geländes erhalten die Besucher Einblick in die Herstellung von Fertigungslinien und Equipment für die Produktion von Solarzellen, Polysilizium und Dünnschichtmodulen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Lediglich die Anreise erfolgt auf eigene Rechnung. Hier bietet die Fachzeitschrift PHOTON einen kostenpflichtigen Shuttleservice ab München und zurück an. Der Shuttlebus wird am 4. April um 8:00 Uhr vor der Messe für den Transfer bereitstehen.

Über centrotherm photovoltaics AG

centrotherm photovoltaics ist ein international führender Anbieter von Technologie und Dienstleistungen für die Herstellung von Solarzellen und Solarsilizium. Das breite Leistungsspektrum umfasst Schlüsselequipment und schlüsselfertige ("Turnkey") Produktionslinien. Der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit liegt derzeit im Wachstumsmarkt Asien. Zum internationalen Kundenkreis zählen namhafte Unternehmen der Solarbranche. Das Unternehmen mit Sitz in Blaubeuren bei Ulm beschäftigt derzeit über 230 Mitarbeiter.

centrotherm photovoltaics AG

Johannes-Schmid-Straße 8
89143 Blaubeuren
www.centrotherm.de

ISIN: DE000A0JMMN2
WKN: A0JMMN
Zulassung: Regulierter Markt/Prime Standard, Frankfurter Wertpapierbörse
Firmensitz: Deutschland

Unternehmenskontakt:

Saskia Schultz-Ebert
Senior Managerin Investor Relations
T +49 7344 918-8890
E-Mail

Pressekontakt:

Grit Pauli
HOSCHKE & CONSORTEN Public Relations GmbH
T +49 40 3690 50-31
E-Mail