zur Übersicht

centrotherm photovoltaics bestätigt „First Silicon Out” in Asien

Blaubeuren, 03.03.2009

Die centrotherm photovoltaics AG erreicht einen weiteren Meilenstein in der Siliziumproduktion und bestätigt mit “First Silicon Out” die Leistungsfähigkeit ihrer Siliziumreaktoren. Am Produktionsstandort von Asia Silicon (Qinghai) Co., Ltd. hat das Unternehmen erfolgreich sein erstes Polysilizium-Equipment in Betrieb genommen und erstmals Silizium produziert.

Die erste Ausbaustufe bei Asia Silicon ist auf eine jährliche Produktionskapazität von 2.000 Tonnen angelegt. centrotherm photovoltaics lieferte dafür einen Teil des Schlüsselequipments. Im Rahmen dieses Projektes verantwortet centrotherm photovoltaics Projektplanung, Schlüsselequipment und Prozesstechnologie.

„Das erfolgreiche Anfahren der centrotherm-Reaktoren in unserer Siliziumproduktion ist ein entscheidender Erfolg und bestätigt, dass wir mit centrotherm photovoltaics auf den richtigen Partner gesetzt haben“, so Dr. Tihu Wang, CEO of Asia Silicon. „Besonders beeindruckt hat mich die gute Zusammenarbeit zwischen den Ingenieuren von Asia Silicon und centrotherm photovoltaics.“

Bei der Siliziumproduktion setzt centrotherm photovoltaics auf den bekannten und industriell bewährten CVD-Prozess.

„Mit ‚First Silicon Out’ untermauern wir unsere starke Position bei Projektplanung, Design, Equipment-Aufbau und Prozesstechnologie“, betont Dr. Albrecht Mozer, Geschäftsführer der centrotherm SiTec GmbH, eines hundertprozentigen Tochterunternehmens, in dem centrotherm photovoltaics ihre Siliziumkompetenz bündelt. „Wir freuen uns, diesen wichtigen Meilenstein in enger Zusammenarbeit mit unserem Kunden Asia Silicon erreicht zu haben.“

Über centrotherm photovoltaics AG

Die centrotherm photovoltaics AG mit Sitz in Blaubeuren ist einer der weltweit führenden Technologie- und Dienstleistungsanbieter für die Herstellung von Solarsilizium und Solarzellen. Das breite Leistungsspektrum umfasst Schlüsselequipment und schlüsselfertige ("Turnkey") Produktionslinien für kristalline und Dünnschicht-Solarzellen. Die Produktpalette wird durch Reaktoren und Konverter für die Herstellung von Solarsilizium ergänzt. centrotherm photovoltaics garantiert seinen Kunden wichtige Leistungsparameter wie Produktionskapazität, Wirkungsgrad und Fertigstellungstermin für Turnkey-Linien. Der Konzern beschäftigt über 1.100 Mitarbeiter und ist weltweit in Europa, Asien und den USA aktiv. Im Geschäftsjahr 2008 erzielte centrotherm photovoltaics bei einem Umsatz von 375 Mio. Euro ein EBIT von 56 Mio. Euro* und ist im TecDAX an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. (*vorläufige Zahlen vor Kaufpreisallokation)

centrotherm photovoltaics AG

Johannes-Schmid-Straße 8
89143 Blaubeuren
www.centrotherm-pv.de

ISIN: DE000A0JMMN2
WKN: A0JMMN
Zulassung: Regulierter Markt/Prime Standard, Frankfurter Wertpapierbörse
Firmensitz: Deutschland

Unternehmenskontakt:

Saskia Schultz-Ebert
Senior Managerin Investor Relations
T +49 7344 918-8890
E-Mail

Pressekontakt:

Christina Siebels, Grit Pauli
HOSCHKE & CONSORTEN Public Relations GmbH
T +49 40 3690 50-58/-31
E-Mail an Christina Siebels
E-Mail an Grit Pauli