Hauptversammlung 2013

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre,

die ordentliche Hauptversammlung fand am 17. Dezember 2013 um 10 Uhr in der Messe Ulm, Donausaal statt.

Dokumente zum Download

Gegenanträge zur HV am 17. Dezember 2013 in Ulm

Dietrich-E. Kutz
Lindau (B)

Centrotherm Photovoltaics AG
Investor Relations
Hauptversammlung 2013
Johannes-Schmid-Str. 8
D-89143 Blaubeuren
WKN A0J MMN/A1T NMM

Eintrittskarte wird nach Eingang nachgereicht  

Gegenanträge zur HV am 17.12.2013 in Ulm/Do.

+ Gewinnverwendung TOP 2, wg. geänderter Aktionärsstruktur, dem Vorschlag, den Gewinn auf neue Rechnung vorzutragen, die Zustimmung zu verweigern  

+ Entlastung der Mitglieder des Vorstandes TOP 3 und Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates TOP 4, wg. mangelnder Fähigkeit die Centrotherm Photovoltaics AG erfolgreich zu führen (Geschäftsentwicklung in die Insolvenz), für das Geschäftsjahr 2011 nicht zu zustimmen

+ Entlastung der Mitglieder des Vorstandes TOP 6 und Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates TOP 7, wg. mangelnder Fähigkeit die Centrotherm Photovoltaics AG erfolgreich zu führen (Enteignung der Altaktionäre), für das Rumpfgeschäftsjahr 2012 nicht zu zustimmen

+ Entlastung der Mitglieder des Vorstandes TOP 9 und Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates TOP 10, wg. mangelnder Fähigkeit die Centrotherm Photovoltaics AG erfolgreich zu führen (Alter Wein in neuen Schläuchen), für das Rumpfgeschäftsjahr 2012/2913 nicht zu zustimmen

+ Änderung der Satzung TOP 11, wg. Aufstockung der Anzahl der Aufsichtsräte (Verdoppelung),  mit der eine qualifizierte Aufsicht auch nicht besser gewährleistet ist, abzulehnen

+ Wahlen zum Aufsichtsrat TOP 13, wg. bewiesener, nicht ausreichender Eignung für Aufsichtsratsaufgaben die Kandidaten Frau Prof. Dr. Brigitte Zorn, Herr Robert Michael Hartung und Herrn Tobias Wahl und wg. nicht ausreichender Offenlegung der weiteren Kandidaten, wie sie ihre zukünftigen Aufgaben bei der AG wirksam handhaben wollen, um für die Anteilseigener über einen nachhaltigen Geschäftserfolg den Kurs der Aktie signifikant zu erhöhen, die Kandidaten/den Vorschlag der Verwaltung abzulehnen

Begründung:

Gewinnverwendung Geschäftsjahr 2011: Die heutige Aktionärsstruktur  mit dem Aktionär Sol Futura Verwaltungs mbH und seiner dominanten qualifizierten Stimmrechtsmehrheit kann nach dem Kapitalschnitt für die Beschlussfassung gar nicht in Betracht kommen.  

Entlastung der geschäftsführenden Organe: Nach einer vermeidbaren Insolvenz (durch fehlendem Überblick und unzureichender Weitsicht) und nach einer vermeidbaren 4/5 Enteignung durch arrogante, unprofessionelle noch im Amt befindliche Organe wäre es ein Frevel diesen die Entlastung zu erteilen. Eine kuriose Situation!

Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern: Der Wahlvorschlag (1-3 Zorn, Hartung und Wahl) ist  wegen der erbrachten Leistung und der dabei gezeigten Professionalität schon sehr pikant.

Leider ist für die weiter vorgeschlagenen Aufsichtsratskandidaten keine persönliche Vorstellung ihrer Vita, ihren Intensionen und ihren Visionen angedacht?

Geschäftsentwicklung: Sie ist nach wie vor unterirdisch (Algerienauftrag und Geschäftsvolumen?).

Eine nachhaltige Erholung ist nicht in Sicht? Der Aufsichtsrat und die Vorstände zeichnen für die desaströse Geschäfts- und Ergebniswicklung vorsätzlich verantwortlich.

Doch sie lassen keinen Versuch aus dieses Selbstbildnis „alles im Griff“ zu transportieren und es scheint zu klappen. Es fehlen einfach adäquate Geschäftserfolge.

Das bereitet Sorge um die Zukunft! Es zeigt aber auch, dass das Va banque Spiel auf Kosten und zu Lasten der Anteilsinhaber weiter geht/weitergehen soll.

Weitere Ausführungen und Ergänzungen werde ich auf der HV persönlich vortragen.

Ich bitte die Aktionäre mich bei meinen Gegenanträgen zu unterstützen und wie von mir vorgeschlagen zu stimmen. Vielen Dank.

Die AG fordere ich auf, meine gestellten Gegenanträge lt. AktG den Aktionären zugänglich zu machen und mir den fristgerechten Eingang zu bestätigen. Die Geschäftsberichte, für die diesjährige HV, haben sie mir bereits zukommen lassen. Besten Dank.

Freundliche Grüße

Dietrich-E. Kutz